BMW E31 MID-Geheim Menü (D)

Was ist das MID-Servicemenü?

Im Servicemenü des MID / Bordcomputers kann man sich die unten genannten Testprogramme anzeigen lassen.
In Manchen Bereichen kann man auch Einstellungen ändern. (Sprache etc.)

Freischalten des Bordcomputers

Üblicherweise ist das Servicemenü gesperrt.
Nur der  Displaytest (Funktion 1) ist frei.
Um das Servicemenü freizuschalten, drücken Sie die 1000er und 10er Taste und führen Sie Funktion 19 aus. 
Ist der Computer bereits freigeschaltet, so erscheint die Anzeige 'LOCK OFF'. 
Durch Addieren des Monats und des Tags, des im Bordcomputer angezeigten Datums. Für z.B. 18 Juli wären das also 18 + 7 = 25. 
Durch eingeben des ergebnisses und das drücken der 'SET/RES' Taste können nun alle folgenden Funktionen ausführen.

Funktionsbeschreibungen des Servicemenüs

Test Nr.:  Beschreibung
1 Display Test / alle LEDs des MIDs leuchten auf
2 Momentanverbrauch in l/100 km
3 Momentanverbrauch in l/h
4 Verbrauch zur Errechnung der Reichweite
5 Reichweite
6 Anzeige des Tankinhalts, laufende Messung
7 Tankinhalt in l
8 Momentangeschwindigkeit in km/h
9 Anzeige der Spannung im Bordnetz (Terminal R)
10 EICH Einstellung Tacho (Knopf 1000/100/10/1 zum ändern Set/Reset zum Speichern (würde ich nicht ändern...)
11 Einstellung der Sprache bzw. länderspezifischer Maßeinheiten. Mit der 1000er bzw. 100er Taste die gewünschte Ländereinstellung auswählen und mit 'SET/RES' aktivieren.
J=Japan / CAN=Canada / F=Frankreich / E=Spanien / I=Italien / CH=Schweiz / UK=England / D=Deutschland / US=Amerika / FCH=aktuelle Einstellung
12 Geschwindigkeit zur Errechnung der Ankunftszeit
13 Ankunftszeit
14 Software Erstellungsdatum des ROMs
15 Diagnose Werte. Mit der 1000er und 100er Taste kann ausgewählt werden
16 Anzeige von Diagnose-Daten an einem Port. Mit der 1000er und 100er Taste können Ports A bis F angezeigt werden.
17 Anzeige von Diagnose-Daten aus dem Prom Speicher. Mit der 1000er und 100er Taste können die werte angezeigt aber nicht geändert werden.
18 Einstellungen des Gongs Single- oder Doppelton. Mit der 1000er bzw. 100er Taste die gewünschte Einstellung auswählen und mit 'SET/RES' aktivieren.
19 Freischalten des Servicemenüs (s.o.)
20 Schaltet Display und Tasten ab. Beim Druck auf eine Taste leuchtet das Display an korrespondierenden Stellen auf. Normale Funktionalität nach Ausschalten der Zündung.
21 Display leuchtet kurz grell auf, wird dann dunkel. Nach einigen Sekunden reagiert der Computer wieder auf Tastendrücke. Servicemenü wieder blockiert. Wahrscheinlich Reset des Computers.
22-29 Keine sichtbare Funktion
M73.jpg
51_6663.jpg